Führerschein Klasse Code 96

Wenn die Summe der höchstzulässigen Gesamtmasse des Zugfahrzeuges und der höchstzulässigen Gesamtmasse des Anhängers nicht mehr 4250kg beträgt, genügt der Eintrag im Führerschein.

Voraussetzung dafür ist lediglich das Mindestalter von 18 Jahren und dass spätestens bei der praktischen Prüfung die Klasse B vorhanden ist (kann am selben Tag erworben werden).

Erforderliche Unterlagen für die Anmeldung

  • Meldezettel
  • amtlicher Lichtbildausweis
  • 2 EU-Passfotos
  • Ärztliches Gutachten

 

Ablauf der Ausbildung

  • Theoriekurs 3 Unterrichtseinheiten (an einem Nachmittag)
  • Garantieprüfung (2 Tage vor der PC Prüfung – telefonische Anmeldung erforderlich)
  • PC Prüfung (Link zu Prüfterminen in Liezen)
  • 4 Fahrstunden (Blockstunden)
  • Keine praktische Prüfung – nur Eintrag im Führerschein

Wissenswertes

Geschwindigkeitsbeschränkungen:

Ortsgebiet:                     50 km/h
Freilandstraße:              70 km/h
Autostraße:                    80 km/h
Autobahn:                      80 km/h

Abmessungen:

Gesamtlänge:                                 18,75 m

Beide Ladeflächen zusammen:    15,65 m

Breite:                                                 2,55 m

Höhe:                                             4,00 m

Max. Gewicht:                               4.250 kg  (PKW + Anhänger)

Die in der Zulassungsbescheinigung angegebene Stützlast darf nicht überschritten werden.Das momentane Gesamtgewicht des Anhängers darf nicht größer sein, als die höchstzulässige Anhängelast (lt. Zulassungsschein) des Zugfahrzeuge [Bei geländegängigen Zugfahrzeugen (Rubrik "J – Fahrzeugklasse der Buchstabe G") ist das Gewichtsverhältnis 1,5 : 1.]

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Analyse & Performance
 
Essenzielle Cookies